Die ollen Vampire müssen sich warm anziehen…

Standard

…denn jetzt kommen die Tribute von Panem ins Kino. Julia Bähr vom Focus hat eine geniale Kritik dazu geschrieben. (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/filmstarts/trailer-die-tribute-von-panem_vid_30367.html)Genial vor allem deswegen, weil sie die Biss-Geschichten so schön in die Pfanne haut. Ich gebe es zu, ich gehöre zu den wenigen Menschen, die die Biss-Bücher echt doof fanden. erster Teil ging noch, war ganz nett, zweiter Teil gähnend langweilig, den dritten hab ich ganz ausgelassen und im vierten Teil so lange geblättert, bis Edward sich endlich erbarmt hat (wahrscheinlich genervt vom ständigen Bitte-bitte-beiss-mich-Sermon) und das Mädel endlich gebissen hat. Über die Filme brauche ich eigentlich nicht zu reden, hab ich nämlich nicht gesehen. Mir reicht aber die Vorstellung, dass im buch Edward als schönster Mann auf Erden beschrieben wird, und wer kommt dann im Film um die Ecke? Robert Pattinson!!! Der sieht ja nun wirklich so aus, als hätte er 10 Nächte lang durchgemacht und jede Menge Zeug eingeworfen. Und ne Mimik wie ein Betonmischer, das kann ja Elija Wood fast noch besser. Aber die Panem-Filme lass ich mir nicht entgehen, da fand ich die Bücher genial (bis auf wenige Unstimmigkeiten), die weibliche Hauptrolle finde ich auch super besetzt, die Jungs hätte ich mir anders vorgestellt. egal! Meine Hauptsorge ist im Moment eh noch, ob das Provinzkino in Albstadt unsere Freikarten (Danke Oetinger) auch als solche erkennt, das ist hier nunmal nicht so selbstverständlich. Ich werde ausführlich berichten.

Ach ja, hier noch eine kleine Focus-Kostprobe: „Im Gegensatz zu den faden Vampirgeschichten von Stephenie Meyer eröffnet sich hier eine beklemmende Welt, in der es um Politik, gesellschaftliche Missstände und existenzielle Bedrohungen geht. Die Frage, zu welchem Zeitpunkt man mit einem Vampir erstmals Geschlechtsverkehr haben sollte, haben andere ja bereits hinreichend analysiert.

Filmkritik: „Die Tribute von Panem – Tödliche Spiele“: Nur einer wird überleben – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/filmstarts/filmkritik-die-tribute-von-panem-toedliche-spiele-nur-einer-wird-ueberleben_aid_726066.html

Advertisements

Über papierdschungel

Hallo, ich bin Damaris und ich lebe auf der schönen Schwäbischen Alb. Lesen und Basteln gehören zu meinen großen Leidenschaften. Seit 1999 arbeite ich als Buchhändlerin, seit Juli 2012 bin ich auch unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin. Viel Spaß auf meinem Blog.

»

  1. Super geschrieben! Ich bin auch nicht scharf auf die Biss- Filme, weil ich jedesmal ‚Cedric Diggory‘ sehe und der Edward, den ich mir vorgestellt habe beim lesen ganz anders aussieht.

    Eine Serie, die sich wirklich lohnt anzuschauen, sind die ‚Vampire Diaries‘ (vielleicht Vampirtagebücher auf deutsch)- ich geh mal suchen….

  2. Hallo Sandra,

    danke fürs Lesen. Freue mich sehr hier bekannte „Gesichter“ zu treffen. Die Vampire Diaries hab ich am Anfang geschaut, dann einige Folgen verpasst und komme jetzt nicht mehr so richtig rein. Ich würde ja diesen Stefan abschießen und den bösen Damon nehmen. Kleiner Lesetipp: Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare (auf englisch glaub ich Mortal Instruments o.ä.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s